Kooperationen der Sektion Wirtschaftssoziologie


 

ESA - Economic Sociology

Die Sektion Wirtschaftssoziologie kooperiert mit der RN09 - Economic Sociology der European Sociological Association (ESA). Vom 13. bis 15. September 2018 fand die ESA Econ Soc Conference an der Universität Konstanz in Kooperation mit der Sektion Wirtschaftssoziologie statt.
 

Sektion Arbeits– und Industriesoziologie

Gemeinsam mit dem Arbeitskreis „Die Arbeit der Selbstständigen“ der Sektion Arbeits– und Industriesoziologie organisiert die Sektion Wirtschaftssoziologie die Tagung "Die Vermessung des Unternehmerischen in der selbstständigen Arbeit" vom 16.-17. November 2017 in Göttingen.
 

Sektion Organisationssoziologie

Am 21.-22.3.2013 fand die Tagung "Soziologie der Finanzmärkte: Institutionelle Einbettung, organisationale Strukturen und Konturen einer Geldordnung" an der Universität Hamburg statt. Die Sektionstagung wurde in Kooperation mit der Sektion Organisationssoziologie veranstaltet.
 

AG Konsumsoziologie

Neben Produktion und Distribution ist der Konsum ein zentrales Feld der Wirtschaft. In der Wirtschaftssoziologie ist der Konsum dennoch ein vernachlässigter Forschungsbereich. 2002 hat sich eine eigene AG Konsumsoziologie in der DGS gegründet, die sowohl kultursoziologisch als auch wirtschaftssoziologisch ausgerichtete Fragestellungen zum Konsum auf Tagungen verhandelt und in Sammelbänden publiziert hat. Um nicht nur die Produktionsseite, sondern um auch die "Rezeptionsseite" der Ökonomie in der Wirtschaftssoziologie stärker zu thematisieren, haben die AG Konsumsoziologie und die Sektion Wirtschaftssoziologie beschlossen, enger miteinander zu kooperieren. Am 6. und 7. November 2009 fand eine erste gemeinsam veranstaltete Tagung in Berlin zum Thema "Die Ökonomie des Konsums - der Konsum in der Ökonomie" statt (Call for Papers).
 


Sektion Wirtschaftssoziologie der DGS - Kooperationen | http://www.mpifg.de/kooperationen.asp [Zuletzt geändert 16.10.2018 17:55]